Über 50 Jahre Erfahrung bei der erfolgreichen Ausbildung von Jägern und Anglern.

Systemvoraussetzung

Installation:
Installieren Sie die PowerPoint-Version auf Ihrem Rechner, indem Sie die EXE-Datei entpacken.
Bitte beachten Sie, dass die gepackte EXE-Datei immer die ursprüngliche Version des PowerPoint-Vortrages enthält.
Somit können Sie jederzeit auf die Ursprungsdatei zurückgreifen (erneut installieren). Die Installation erfolgt automatisch.
Sie werden durch die Installation geführt. Die Dateien werden in das Standardverzeichnis Programme (in der Regel„C:\Programme\Heintges\Fachgebietsname“) installiert.
Sie können jederzeit einen anderen Speicherort angeben.

Bearbeitung des Vortrages:
Der PowerPoint-Vortrag öffnet im Bearbeitungsmodus. Über „F5“ können Sie in den Vollbildmodus (Präsentationsmodus) wechseln.
Über „ESC“ kommen Sie wieder zurück in den Bearbeitungsmodus. 
 
Bitte beachten Sie, dass sobald der PowerPoint-Vortrag individuell verändert wurde (z. B. Verschieben von Seiten, Entfernen von Seiten usw.) sich ggf. Verlinkungen zu anderen Seiten innerhalb des Vortrages verändert haben können.
Diese Verlinkungen (Hyperlinks) müssen dann natürlich neu angelegt (manuell verlinkt) werden. 

Bitte beachten Sie auch die „Hilfe“ auf der Benutzeroberfläche. Nach der Installation starten Sie das Programm über „Start“ – „Programme“ – „Heintges“ – „Fachgebietsname“.

Systemvoraussetzungen:
- ab Windows Vista oder höher
- ab PowerPoint 2013
- MP4 fähiger Videoplayer
- für die Darstellung der Benutzeroberfläche ist ein aktueller Browser (z. B. Chrome, Firefox, IE, ...) erforderlich
 
Systemvoraussetzung Mac (OS X / macOS):
Mit Flip4Mac funktioniert das Abspielen der Videos in der Powerpoint Präsentation, dies wurde auf Office 2011 und 2016  für Mac getestet.
Als Voraussetzung muss natürlich QuickTime installiert sein.
Nachdem das Programm / PlugIn installiert wurde, muss alles "Neu" gestartet werden, was das Quicktime Plugin verwendet.
Außerdem muss man auf den richtigen Player achten, den man installiert.
Es reicht nicht allein den Flip Player zu installieren, sondern das Flip4Mac Paket:
Installation: Installieren Sie die PowerPoint-Version auf Ihrem Rechner, indem Sie die EXE-Datei entpacken. Bitte beachten Sie, dass die gepackte EXE-Datei immer die ursprüngliche... mehr erfahren »
Fenster schließen
Systemvoraussetzung
Installation:
Installieren Sie die PowerPoint-Version auf Ihrem Rechner, indem Sie die EXE-Datei entpacken.
Bitte beachten Sie, dass die gepackte EXE-Datei immer die ursprüngliche Version des PowerPoint-Vortrages enthält.
Somit können Sie jederzeit auf die Ursprungsdatei zurückgreifen (erneut installieren). Die Installation erfolgt automatisch.
Sie werden durch die Installation geführt. Die Dateien werden in das Standardverzeichnis Programme (in der Regel„C:\Programme\Heintges\Fachgebietsname“) installiert.
Sie können jederzeit einen anderen Speicherort angeben.

Bearbeitung des Vortrages:
Der PowerPoint-Vortrag öffnet im Bearbeitungsmodus. Über „F5“ können Sie in den Vollbildmodus (Präsentationsmodus) wechseln.
Über „ESC“ kommen Sie wieder zurück in den Bearbeitungsmodus. 
 
Bitte beachten Sie, dass sobald der PowerPoint-Vortrag individuell verändert wurde (z. B. Verschieben von Seiten, Entfernen von Seiten usw.) sich ggf. Verlinkungen zu anderen Seiten innerhalb des Vortrages verändert haben können.
Diese Verlinkungen (Hyperlinks) müssen dann natürlich neu angelegt (manuell verlinkt) werden. 

Bitte beachten Sie auch die „Hilfe“ auf der Benutzeroberfläche. Nach der Installation starten Sie das Programm über „Start“ – „Programme“ – „Heintges“ – „Fachgebietsname“.

Systemvoraussetzungen:
- ab Windows Vista oder höher
- ab PowerPoint 2013
- MP4 fähiger Videoplayer
- für die Darstellung der Benutzeroberfläche ist ein aktueller Browser (z. B. Chrome, Firefox, IE, ...) erforderlich
 
Systemvoraussetzung Mac (OS X / macOS):
Mit Flip4Mac funktioniert das Abspielen der Videos in der Powerpoint Präsentation, dies wurde auf Office 2011 und 2016  für Mac getestet.
Als Voraussetzung muss natürlich QuickTime installiert sein.
Nachdem das Programm / PlugIn installiert wurde, muss alles "Neu" gestartet werden, was das Quicktime Plugin verwendet.
Außerdem muss man auf den richtigen Player achten, den man installiert.
Es reicht nicht allein den Flip Player zu installieren, sondern das Flip4Mac Paket:
Zuletzt angesehen